Warum Essen Asiaten Mit Stäbchen

Dienstag, 08. Oktober 2013

fragen & antworten Warum essen Chinesen mit Stäbchen?

von Andrea Schorsch

esanzeige gilt bei China zusammen soziales Ereignis. Benimmregel: fällt mal ein Stäbchen runter, tauscht man gleich ns ganze paar aus.

Du schaust: Warum essen asiaten mit stäbchen

(Foto: REUTERS)


*
*
*
*
*

Als wir innerhalb China-Restaurant waren, jawohl mich mein Enkelkind gefragt, wieso Chinesen Stäbchen benutzen. Ja, warum eigentlich? (fragt Mechthild P. Aus Meckenheim)

Natürlich ist china nicht ns einzige Land, in dem einer zubereitete lebensmittel – sofern das sich nicht ca Suppe handelt – mit Essstäbchen zu sich nimmt. Auch in Japan, vietnam und Korea verwenden man diese art Besteck. Das Länder wäre kulturell stark by China beeinflusst. Innerhalb "Reich der Mitte" lügen tatsächlich der Ursprung das Stäbchen.

Insgesamt speisen um herum 1,2 milliarden Menschen in der welt mit den länglichen Hölzern. Messer und Gabel benutzen hingegen zeigen rund 900 Millionen als Tafelbesteck. Eine Selbstverständlichkeit zu sein diese Esswerkzeuge am Tisch also nicht. Ns meisten Kulturen verzichten sogar auf das eine wie auf ns andere: Mehr wie 4 milliarde Menschen, um zu Beispiel in Afrika, der arabischen Halbinsel und Indien, esanzeige schlicht und ergreifend mit das Fingern – das aber oft nach strengen Regeln.

Europa aß mit ns Händen

Auch bei Mitteleuropa es war neben von Löffel (dem urtümlichsten Essgerät) lange Zeit das Hände ns Mittel das Wahl, wenn es ca die Nahrungszufuhr ging. Trotz gab es Messer, doch die gehörten nicht um zu gedeckten Tisch. Sie dienten zum Zerteilen in Portionen, gegessen wurde dann aber mit ns Fingern. Von Gabeln hielt man in Tisch zunächst überhaupt nichts. In dem Mittelalter aussehen man sie zusammen Symbol ns Teufels, und still 1518 soll Luther sprechen haben: "Gott behüte mich vor Gäbelchen." auch Louis XIV., der französische Sonnenkönig, griff am liebsten mit den Fingern ins Ragout – innerhalb 17. Jahrhundert.

Mehr sehen: Verliebt In Den Ex Denken? Das Bedeutet Es Wirklich! So Kommt Ihr Wieder Zusammen

Die durchgängige gleichzeitige Benutzung über Messer und Gabel stellen sich bei Mitteleuropa erst im 19. Jahrhundert durch, und zwar zunächst bei der bÜrgerlich Tafel. So lange nimm es es, bis zu man sich über den Fingern wie Esswerkzeug verabschiedet werde haben und ns Gabel schließlich gängige Mode es kümmert mich nicht war.

Stäbchen jawohl Tradition

In china war das anders. Sogar dort verwendete man selbstverständlich Messer, allerdings vorrangig bevor dem Kochen. Was in dem Topf landete, hätte bereits mundgerechte Größe. Das war nicht anzeigen praktisch, sondern auch ökonomisch, denn Brennholz war knapp. Zutaten, die schon klein geschnitten waren, wurden schneller gar, und ihre Zubereitung verbrauchte weniger Energie.

Mehr sehen: Das Erste Mal Bravo - Erstes Mal: 13 Wichtige Tipps Für Mädchen!

So brodelte ns Essen im Bronzetopf bevor sich hin. War das fertig, bediente einer sich zusammen direkt ende dem für finger viel kommen sie heißen Kochgefäß. Wie? indem man das einzelnen take place mit lang Zweigen herausfischte. So also entstanden ns Stäbchen. Seit mehr wie 3000 jahren sind sie gute chinesische Sitte. Meistens wurden sie aus Holz heu Bambus gefertigt; beide Materialien hitzebeständig und geschmacksneutral. Eine Gabel am Tisch zu sein und still überflüssig, ebenso das Messer. Letzteres wurde in der chinesisch Tafel oft zusammen Bedrohung angesehen. Man nannte das barbarisch und verband es mit derben Kriegern.

Übrigens hergestellt es sich auch geübte Stäbchen-Nutzer gar no immer deswegen schwer, jeden persönlich Bissen zwischen das Hölzer zu klemmen. Oft voll bringen sie Mund und Schale nah zusammen und verwenden die Stäbchen einfach zusammen Schaufel. Doch das geschickt mit Stäbchen umgehen kann, ich wurde trainiert damit sogar sein Gehirn. Dieses muss nämlich das Tätigkeit über mehr zusammen 30 Muskeln an Hand, arm und schulter aufeinander abstimmen, damit das Mahl gelingen kann. - warum eigentlich, auch so ließe sich ns Frage formulieren, esanzeige wir mit messer und Gabel?