MENSCH MIT 2 HERZEN

Vor 30 jahren wurde das erste künstliche Organ in Deutschland implantiert. Heute führer Patienten zu ein in der nähe des normales Leben.

Du schaust: Mensch mit 2 herzen


Berlin. Wieso ich? Immer ein weiterer hat wir Stefan Sichelschmidt vor sechseinhalb Jahren diese Frage gestellt. Damals, zusammen er nicht einmal mehr eine Gabel pflegen konnte, als er knapp kommen sie Tod entgangen war. Heute ist dem 51-Jährigen diese depressive epizentrum nicht als anzusehen. Sichelschmidt ist ns aktiver Mensch, das arbeitet, technik Sport, ist einen engagierter Familienvater. Auf den zuerst Blick anders ist zeigen der nr 3 Kilogramm schwere Rucksack, den er immer in sich trägt.

Ohne diesen Rucksack könnten Stefan Sichelschmidt nicht leben, „es zu sein mein kleines Kernkraftwerk“, sagt das lachend. Innerhalb Rucksack sind die Steuereinheit und zwei Akkus. Sie sichern von ein Kabel ns Stromzufuhr kommen sie einer Pumpe, die an seiner linken Herzkammer angeschlossen und mit das Hauptschlagader relevant ist – es ist in Kunstherz. Leicht Zentimeter ist die Pumpe groß, das Sichelschmidt an seinem karosserie trägt und ns etwa zehn Liter blut pro Minute befördert. Nicht zusammen bei einer natürlichen herzen stoßweise, sondern kontinuierlich zusammen bei einen Wasserpumpe.

2009 es wurde dem mitarbeiter im auswärtigen Amt am Deutschen Herzzentrum berlin (DHZB) das erste Kunstherz von Professor Roland Hetzer implantiert. Mehr zusammen 3000 solcher Systeme wurden dort bisher eingesetzt. Ns Zentrum betreibt um zu nach eigenen erklärungen das größten Kunstherz-Programm der Welt.


Aber sogar heute nehmen zeigen wenige jedermann mit Kunstherz aktiv am Leben teil. Kaum einer arbeitet, kaum einer treibt Sport. „Die unruhe ist kommen sie groß, das etwas passieren könnte“, sagt Sichelschmidt. Jedoch gerade diese sorge hält er für gefährlich, deshalb hat das nach seiner Operation schnell angefangen, wir für unterschiedlich Betroffene zu engagieren. Das hält Vorträge und versucht Patienten, die zum beispiel vor ns Operation stehen, Mut zu machen.

Er selbst hätte sich 2009 solche gespräch gewünscht. Das musste das ende eigener Kraft anderer ins roh zurückfinden, auch mit hilfe seiner Familie, seiner freunde und ns Therapeuten. Und vielleicht hat ihm noch teil geholfen: „Als es ganz kritisch wurde, tun können ich mich in nichts erinnern“, erzählt er. Befinde Hirn wurde dann offenbar gar nicht als richtig versorgt. Dass er damals an Lebensgefahr schwebte, wurden ihm erste hinterher bewusst. Das gab ja auch vorher nur ein bisschen keine Anzeichen.


Gute Woche-Newsletter

Alles Gute aus Hamburg in einem newsletter - jede Woche qualität Nachrichten


E-Mail*

Mit meiner Anmeldung um zu Newsletter stimme ich ns Werbevereinbarung zu.


Sichelschmidt kämpfte sich zurück ins Leben

Ende 2008 muss Sichelschmidt zu medizinischen Check. Nach Stationen an Wien, Paraguay, Senegal, Nicaragua und Südkorea stand anderer eine Versetzung in – nach los Angeles. Ns Check war Routine. Doch dann der Schock: einer Herzklappe schließe nicht richtig. Start 2009 ließ das sich in Hamburg operieren, das Herzklappe wurde rekonstruiert. Das Familie hielt an den beruflichen planen fest, kündigte ns Wohnung in Berlin, innerhalb Sommer sollte es losgehen. Alle schien an Ordnung, zu sein es dennoch nicht. Seine oma flog nach L.A., um eine Wohnung zu suchen, Sichelschmidt ausblüten mit das zweijährigen Tochter bei Berlin. Zusammen Sichelschmidts maam wieder bei Berlin landete, werde haben er schon zwei Herzstillstände hinter sich und lag in dem Herzzentrum. Zuerst zwei Tage danach konnte das operiert werden, weil einen Organversagen drohte. Danach lag stefan Sichelschmidt wochenlang im Koma.

Mehr sehen: Wieviel Prozent Der Deutschen Haben Corona, Mehrheit Der Deutschen Für Umgehende Lockerungen


*

modell mit Kunstherzsystem Foto:Julian straten / dpa doch es fit nicht kommen sie Sichelschmidts wesen aufzugeben. Er kämpfte wir zurück ins geflügelt und haderte nur manchmal damit, wie lange alle dauerte. Zwei Monate, folgende er zurückweisen war, könnten er zu ersten zeit seine Tochter wieder aus ns Kita abholen. Das 200-Meter-Weg angekommen ihm als eine Weltreise vor. Und das musste sich daran gewöhnen, wir helfen zu lassen, da drüben er sich nicht gut bücken kann.

Sport dennoch spielt weiterhin eine wichtige Rolle in seinem Leben. Bevor allem Skaten und Radfahren, das Laufen geht wegen der Erschütterung nicht mehr. 2014 einer er als Skater sogar in Marathon antreten, dennoch der Veranstalter hatte Bedenken. 2015 hatte er es wieder versucht. Da drüben war es ist in Kunstherz bereit sechs jahr alt. Oft bleiben die Pumpen kürzer in dem Körper.

Denn die „Kreislaufunterstützungssysteme“, zusammen sie korrekt heißen, angebot vielen Patienten nur als Übergangslösung, bis sie ein passendes Spenderorgan bekommen. Das Wartezeit ist lang, ein bis um eineinhalb Jahre. Zu lang für viele schwache Herzen, eine Zwischenlösung muss dann her. Das Bedarf in Spenderorganen wächst, weil durch die Zunahme das Lebenserwartung immer mehr Menschen an Herzschwäche leiden. Ns Unterstützungspumpe wird dafür zwangsläufig zum Dauerlösung, sagt professor Volkmar Falk, Ärztlicher Direktor des DHZB.

Mit der Restleistung schafft das derPatient noch in das Krankenhaus

Heute implantieren die Spezialisten weit mehr Kunstherzen zusammen Spenderorgane. Zeigen selten entnehmen ns Chirurgen besteht aus das liebe komplett, da es hat meist noch eine nützliche Restpumpleistung. Vor allem: „Sollte ns Unterstützungspumpe einmal ausfallen, produzieren es der Patient mit das Restleistung noch ins Krankenhaus“, erklärt Falk. Und etwas Betroffener notwendig, braucht letztlich gar kein Spenderherz mehr, da sich ns eigene Organ aufgrund die maschine Entlastung erholt.

Bei stefan Sichelschmidt wird das nicht passieren. Er will im augenblick aber sogar keine Transplantation. „Die Risiken sind hoch und es geht mir aber gut“, sprechen er. Sonstiges gut. In dem Frühsommer 2015 hätte er einer Zusammenbruch. Gerade wollte das sich in den Berlin-Marathon vorbereiten. „Doch dann wurde festgestellt, dass sich das Schlauch an der Pumpe verschoben hatte“, sprechen er. Das Richten sollen keine große Sache werden. Eigentlich wurde in eine Neun-Stunden-OP, weil der Schlauch ersetzt werden musste. Dann angekommen es kommen sie Komplikationen: Nierenversagen und Koma, verursacht aufgrund eine Thrombose. Das letzte Rettung: ein neues Kunstherz.

Mehr sehen: Elektromagnetische Strahlung Messen App S & Methoden Im Überblick

An das lebensbedrohlichen arbeit 2015 erinnern sich stephen Sichelschmidt wie beim zuerst Mal kaum. Dennoch im Gegensatz zu 2009 weiß er inzwischen wie labil ns System bei seinem menschlicher körper ist. In einen Marathon denken er heute nicht mehr, in einem Drittelmarathon im april und bei der Velothon im Juni möchte er dennoch schon ein weiterer dabei sein.