Emilia clarke got nude

Warum wir Emilia Clarke unwohl am "Game des Thrones"-Set fühlte

20.11.2019, 21:59 uhr | sow, elamiya.com

*

Du schaust: Emilia clarke got nude

Emilia Clarke: Acht jahr lang spielte sie die Drachenmutter Daenerys Targaryen in "Game des Thrones". (Quelle: imago images)


Acht jahre lang spielte sie die Drachenmutter Daenerys Targaryen an "Game von Thrones". Derzeit übt Emilia Clarke Kritik in ihrer Rolle in der Fantasyserie. Vor allem ns Umgang mit dein Körper wahrscheinlich für das Darstellerin ein großes problem gewesen. 




Mehr sehen: Torlinientechnik 2. Bundesliga




Mehr sehen: Die Tour De France Im Tv Heute, Die Tour De France 2021 Live

In das ersten Staffeln "Game von Thrones" tonhöhe Emilia Clarke regelmäßig die Hüllen fallen. Als verstoßene Erbin der Targaryen-Thronlinie geriet sie in die falschen Hände, wurden versklavt und vergewaltigt. Gemeinsam mit ihrem späteren Serienehemann Khal Drogo, gespielt von dem heutigen "Aquaman"-Star jason Momoa, rekelte wir Daenerys nackt vor der Kamera. Schon damals sorgten die vielen Nacktszenen für finden suchen – auch wenn "Game des Thrones" by dieser faust durchaus profitierte. 

Nun beklagt sich Emilia Clarke von die zuerst Jahre am Set der HBO-Produktion. Ihre sei es schwer gefallen, nackt vor die Kamera zu treten. Häufig habe sie sich drauf gesträubt. Als die 33-Jährige in dem US-amerikanischen podcast "Armchair Expert" offenbart, habe es also auch konflikt mit zum Produktionsteam gegeben. "Sie antworteten ich darauf: "Du willst doch dein "Game des Thrones"-Fans no enttäuschen." Und ich denken nur: "Fuck you."", erklären Clarke in dem dialog mit bezugnahmen und Schauspieler dax Shepard. 

"Habe es wie meinen arbeit angesehen"

Dass ns Serienmacher druck ausübten und ihr an ihrem offen formulierten Unbehagen no zur buchseite standen, vielleicht für sie vor allem als unerfahrene schauspielerin ein belästigung gewesen: "Ich kam frisch by der Schauspielschule und verfügen über es als meinen job angesehen." als viel sie von ihrem Körper preisgeben wollte, sei demnach kaum verhandelbar gewesen. Vielmehr erweckt Clarke an dem Gespräch ns Eindruck, dass sie zu ns vielen Nacktszenen in "Game von Thrones" überfüllt wurde. Das sei "überwältigend" gewesen, wie häufig es von ihr anforderung wurde, wir auszuziehen. Bei einer Mammutproduktion zusammen "Game von Thrones" sind unzählige Personen in den Dreharbeiten bei der Set, beyogen auf Clarke bekam allein das ein groß Hindernis dargestellt: "Ich war noch nie bei einem Filmset als diesem und dann stand ich nackt vor all diesen Leuten. Ich gewusst nicht, was ich hergestellt sollte und was mich wirklich wollte." 


Geholfen jawohl ihr bevor allem ihr Kollege jason Momoa, der ihr versichert habe, dass es "nicht in Ordnung" sei, wenn sie sich an den Nacktszenen nicht wohlfühlen würde. So schmerzhaft ns Erfahrung war, aussehen Clarke sogar positiv rückkehr und spricht von einem Lerneffekt: "Ich morgen jetzt mehrfach versierter mit dem, was ich möchte", deshalb die frühere Mutter ns Drachen. 

Schon einmal ausüben sich Emilia Clarke kommen sie ihren freizügigen Auftritten in "Game von Thrones". Dann ging es explizit um die Sexszenen, die die Darstellerin pedro verteidigte: "Wenn an einem Stück eine Nacktszene ns Handlung voranbringt oder in einer klug inszeniert wird, ns neue Einblicke in die Charaktere gewährt, finde ich ns absolut bei Ordnung.", berichtete sie im september 2015 bei Instagram.