BOOFEN SÄCHSISCHE SCHWEIZ CORONA

Wandern, radeln, campen, schwimmen, bergsteiger - alle Freizeitaktivitäten, das auch bei Sachsen durchführbarkeit sind. So wollen wir sie während der Sommerferien ein paar Freizeit- und Ausflugstipps eingeführten - jedem Tag mit ns Reportage von einem etc Ort. Urlaub kommen sie Hause in dem Selbsttest. Heute: Boofen in der sächsischen Schweiz.

Du schaust: Boofen sächsische schweiz corona


*
*
*

Obwohl es nein schwerer weg ist bei diesem Sonnabendnachmittag, ankunft meine Begleiterin und mich beim aufstieg ins Schwitzen. Ns Sächsische Schweiz pflegen unerwartet steile Wegstücke bereit und das den ausblick genießen will, muss erstmal nach oben. Hier zeigt sich, ob man ausgezeichnet gepackt hat heu nicht. Nächste allem, was einer für das Übernachtung so brauchen (Isomatte, Schlafsack, Kocher, Pulli, etc.), ist bevor allem Wasser ns Problem. Ns Liter floodkatastrophe ist einen Kilo Gewicht. Physikunterricht, sie erinnern sich. So packen sie möglichst leicht, verzichten sie aber nicht in Flüssigkeit. Für den Durst, die Katzenwäsche und das Kaffee können sie das geldstrafe gebrauchen. Mehr wie 15 Kilo sollte kein Rucksack wiegen. Das ist eine gute Faustregel. Wenn sie unter zehn schaffen, gebe ich ihnen ein eis aus. Im Tal, verstanden sich.


Essen und wasser wiegen seltsam viel. Um zu Glück muss einer das in dem rückweg nicht mehr schleppen.Bildrechte: elamiya.com/Benjamin Jakob

Oben angekommen, entzwei sich der Weg. Live hinter ns Felsblock liegt die erste Höhle, einig versteckt, belanglos und gemütlich. Uns holen ns Taschenlampen ende dem rucksack und schauspieler einen blick hinein. Eigentlich eher hübsch, aber in näherer Betrachtung offenlegung sich der nasse Boden. Und für den Abend zu sein Regen angesagt. Im Schlaf nass kommen sie werden, ist keine gute Idee. Also gehen uns weiter, links in der Felswand entlang. Nach ein paar metern öffnet sich der Weg und wir stehen oben einem klein Plateau. Direkt bevor uns, in der ist anders Seite, liegt ns "Lichterhöhle" – unser Nachquartier. Ns Beste: sie liegt tief in dem Fels und ist um zu absolut regensicher. Das lohnt sich trotzdem immer, eine Regenjacke dabei kommen sie haben. Am heutigen Abend pflegen sich ns Wetter zum Glück zurück. Der leichte duschkopf setzt erste ein, wie wir schon längst in den Schlafsäcken liegen. Ns leise Rauschen hilft beim Schlummern.


Soweit sind wir dennoch noch nicht. Zunächst muss das Nachtlager gebaut werden. Deshalb Rucksäcke abstellen, Lampen aufhängen, auspacken. Ns Isomatten verstehen aufgeblasen und die Schlafsäcke hingelegt. In der zwischenzeit neigt sich ns Tag zum Ende. Vor wir ns Essen auspacken, steht einer kleine Erkundungstour an. Das warme Abendsonne viel spaß man am besten oben in dem Fels. Da ankunft wir um zu Glück gesetz einfach hinauf. Das gibt sind nicht Kletterpassagen. So sitzen wir ein paar minuten später oben auf den Steinen. Über uns der Abendhimmel, unter das Panorama das Sächsischen Schweiz. Was für einen Ausblick! zeigen die Mücken belästigen die Idylle. Sie haben vielleicht sogar schon das Erfahrung gemacht, dass Mücken sich immer ein besonders beliebtes opfer aussuchen. Diesmal morgen ich derjenige, ns zuerst gefressen wird. Was hilft, zu sein Mückenspray. Nehmen sie ausreichend in mit. Man riecht zwar wie ein Kräutergarten, dennoch spart Blut.

Mehr sehen: Check Out Lego Star Wars Spiele 3, List Of Star Wars Video Games


Nachdem wir, so ich, die Mücken gefüttert haben, ist das Zeit für ns Abendessen. Es bietet wir an, einfach ein wenig Brot, gemüse und Aufstrich einzupacken. Hauptsache, es kann bitte auslaufen. Und Nüsse. Nüsse zu sein wichtig, an jeder Wanderung. Klein Zusatzregel. Uns hatten das "hervorragende" Idee, Eierkuchen kommen sie backen, mit Mandelcreme kommen sie bestreichen und eingerollt an Alufolie mitzunehmen. Can ich Äußerst empfehlen zusammen Nachtisch. Das belästigt daran ist: wenn man die Sachen an Alufolie einpackt, sei glücklich sich ns Mäuse. Wir sind zwar nicht bei Alaska, wo das Braunbär ns Zelt durchwühlen kann, wenn man befinde Essen nicht ordentlich verwahrt. Aber wie wir in nächsten morgen unsere Vorräte inspizieren, zeigt an sich, das die kleinen Höhlenbewohner offenbar sogar viel spaß mit Mandelcreme hatten. Gut gut, etwas Schwund ist immer.


Als wir in Abend in Höhleneingang sitzen und ns stillen wald genießen, juckt es schon in den Fingern: ns kleines Lagerfeuer wäre perfekt. Aber ich möchten allen geneigten Wanderfreundinnen und -freunden grundsätzlich daraus abraten. Bei der sächsisch Wäldern und besonders in der Kernzone ns Nationalparks sächsische Schweiz ist es strikt verboten. Abgesehen by ausgewiesenen Feuerstellen. Nichts halten sie sich daran. Und das ist tatsächlich keine qualität Idee: in den Sommermonaten ist die Waldbrandgefahr zu hoch, Feuer an dem fragilen Sandstein zerstört ns Fels; Feuer bei Höhlen kann durch Rauchentwicklung sehr schnell lebensbedrohlich werden.

Mehr sehen: Nokia Lumia 630 Test - Nokia Lumia 630 Review


Malerische wiesen und beeindruckend Panoramen - das bietet das Sächsische Schweiz. - wenn man ein wenig abenteuerlustig zu sein und früh aufstehen kann.